澳门国际百家乐

Thema:

Lamproptera curius zum ersten Mal in Tibet entdeckt

Datum: 31。10。2019, 08:55 Quelle: China Tibet Online

Der Reporter hat erfahren, dass ein Forschungsinstitut neulich bein einer Untersuchung zusammen mit dem Amt für Forstwirtschaft und Steppe im Kreis Medog zum ersten Mal den Lamproptera curius festgestellt hat。 Diese Entdeckung hat der Schmetterlingfamilie Tibets ein neues Mitglied hinzugefügt。

Der Schmetterling der Gattung Schwalbenschwanz ist der derzeit kleinste in China bekannte Schwalbenschwanzschmetterling, der zur Familie der Papilioidae und Papilio gehört. Der Yanfeng Schmetterling hat eine Spannweite von 40 mm bis 45 mm, d. Die Antennen, Doppelflügel und der RückenKörper zurück sind schwarz., Dder Körper Bauch ist weiß. Die, Kopfbreite sowie der, kurzer Bauch sindund so haben weitere  weiter haben einzigartige Eigenschaften.

Es heißt, die Schmetterlinge der Gattung Schwalbenschwanz haben eine wichtige Bedeutung im Öko-System. Ihre Populationen und ihre eVerbreitung sind ein wichtiges Indiz zur Entscheidung darüber, ob das Öko-System eines Ortes intakt und gesusnd ist. 

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020191014501396514013.jpg W020191016414071625121.jpg W020191028352867161195.jpg
12345
安徽快3 澳门视频百家乐 澳门百家乐交流群 澳门百家乐规则 澳门网上百家乐 澳门百家乐玩法 澳门百家乐游戏 澳门视频百家乐 澳门百家乐规则 pk10官网